Entre­pre­neu­ri­al Sustainab­le Spi­rit — 11.12.2018

Vonmscheb

Entre­pre­neu­ri­al Sustainab­le Spi­rit — 11.12.2018

Am 11. Dezem­ber 2018 fand im Ide­en­REICH der Schum­pe­ter BHAK/BHAS Wien 13 der Entre­pre­neu­ri­al Sustainab­le Spi­rit Event statt. Der Vor­trag begann um 14:30 Uhr und ende­te um 16:30 Uhr. An dem Event nah­men die 2BK, 3AK, 3BK, 3CK, 4AK, 4BK und die 5AK teil.

Uns wur­den drei Unter­neh­men vor­ge­stellt, die uns erzähl­ten, was sie dazu inspi­riert und bewegt hat, ihr Unter­neh­men zu grün­den. Das Start-up-Unter­neh­men ReGreen (vor­ge­stellt von Chris­toph Reber­nig), das Absol­ven­ten unse­rer Schu­le gegrün­det haben, hat­te die Idee, dass Kli­ma­kom­pen­sa­ti­on kein Ablass­han­del sein darf und sie sehen die Kom­pen­sa­ti­on von Emis­sio­nen als Teil einer grö­ße­ren Anstren­gung.

Das Unter­neh­men Zirp Insec­ts wur­de uns von Rapha­el Thon­hau­ser prä­sen­tiert. Sei­ne Idee ist es, Insek­ten als alter­na­ti­ves Nah­rungs­mit­tel zu ver­wen­den. Mehl­wür­mer, Wan­der­heu­schre­cken und noch vie­le ande­re Arten von Insek­ten gibt es auch schon beim Mer­kur zu kau­fen. Die Insek­ten wer­den gezüch­tet und sei­en das idea­le Nah­rungs­mit­tel, da sie viel mehr Pro­te­ine beinhal­ten und die Insek­ten­pro­duk­ti­on weni­ger Fut­ter benö­tigt als zum Bei­spiel die Pro­duk­ti­on von Rind­fleisch.

Der drit­te Prä­sen­ta­tor war Uni­ver­si­täts­pro­fes­sor Josef Aff, der das Unter­neh­men OIKO-Credit vor­stell­te: Finan­zie­rungs­mit­tel für benach­tei­lig­te Men­schen, die von einer Geschäfts­bank kei­nen Kre­dit bekom­men wür­den. OIKO-Credit ist schon in 71 Län­dern welt­weit tätig und trägt zum Auf­bau finan­zi­el­ler Infra­struk­tu­ren und zur Min­de­rung der Armut bei. Sie ver­ge­ben Mikro­kre­di­te an klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men sowie Per­so­nen mit einer guten Geschäfts­idee in soge­nann­ten Ent­wick­lungs­län­dern, damit ihr Unter­neh­men nicht bank­rott wird oder dass sie ihr eige­nes Unter­neh­men selbst grün­den kön­nen.

Mit einer ange­reg­ten Dis­kus­si­ons­run­de ende­te der gelun­ge­ne Nach­mit­tag.

Vik­to­ria Fohrin­ger (3BK)

Über den Autor

mscheb administrator

Schreibe eine Antwort