Sensationelles Ergebnis beim heurigen Wiener Geschäftsideen- und Businessplan-Wettbewerb. Wir gratulieren den Schüler/innen und Betreuungs-Lehrer/innen.

2BK IKASI - bestes Geschäftsmodell in Wien

Unsere Geschäftsidee ist ein elektronischer Tablettenschrank, der Tabletten für vergessliche Menschen zu bestimmten Zeiten herausgibt.
Man kann Tag, Uhrzeit und Art der Tablette einstellen. In unserem Tablettenschrank ist ein Lautsprecher miteingebaut, der einen Signalton ausgibt,
wenn eine Tablette eingenommen werden muss. Zusätzlich gibt es ein Armband, dass zu dem Zeitpunkt der Ausgabe vibriert bzw. leuchtet.
Die Tabletten fallen in eine herausnehmbare Schüssel. Es gibt auch Variationen für Kinder und taube Menschen. Unser Ziel ist es, den Alltag von Menschen
zu erleichtern, indem sie mithilfe von unserem IKASI-Tablettenschrank länger in ihrer eigenen Wohnung bleiben können.

2CK FOODTRUCK - ebenfalls bestes Geschäftsmodell in Wien + Youth Social Impact Award

Im 13. Bezirk gibt es Organisationen mit maximal 100 Mitarbeitern, die sich zu Mittag warme Menüs wünschen. Doch aufgrund der Größe gibt es
keine eigene Betriebsküche. Was die Leute dann meistens machen, ist, zu einem nahegelegenen Imbiss oder Supermarkt zu gehen, um möglichst
viel Zeit und Geld zu sparen und sich dort Snacks kaufen. Unsere Lösung ist eine Versorgung mit warmen, preisgünstigen Mittagsmenüs.
Ein zusätzliches Zuckerl ist, dass wir die Gerichte direkt vor die Tür bringen. Man spart dadurch auch noch viel Zeit. Wir bieten jeden Tag zwei Menüs an.
Ein vegetarisches und ein normales. Dazu gibt es jeden Tag eine Nachspeise und ein Glas Qualitätstafelwasser, nach Wahl still oder prickelnd.
So erfüllen wir die Wünsche unserer Kunden, nachhaltig und mit Zutaten aus der Region.

5CK DRIVERINA - Bester Businessplan in Wien + Social Entrepreneurship Award

Wir ermöglichen Mädchen ein positives, sicherers Gefühl, wenn sie am Abend nach dem Fortgehen oder nach einer späten Veranstaltung nach Hause fahren.
Unsere Recherchen haben ergeben, dass viele Mädchen Bedarf an so einer App haben. Deshalb wollen wir Driverina entwickeln! Mit unserer App können sich
Mädchen und junge Frauen für einen gemeinsamen Nachhauseweg zusammenfinden, ob Taxi, Öffis oder zu Fuß. Mitglieder der App werden auf ihre Authentizität überprüft.
Unsere Vision ist, dass Driverina durch seine gute Funktionalität zur beliebtesten Plattform in Wien wird, um seinen Nachhauseweg zu planen.

Fotos:
https://www.facebook.com/johannes.lindner.75/media_set?set=a.10208993597622772.1073741975.1401785218&type=3&pnref=story.unseen-section