Aufgaben der Personalvertretung

Die Personalvertreter an der Schumpeter BHAK/BHAS Wien 13, oder exakter, die Mitglieder des Dienststellenausschusses werden jeweils im Rahmen der österreichweit stattfindenden Personalvertretungswahlen für 5 Jahre gewählt.

Die Aufgaben der Mitglieder des Dienststellenausschusses sind vielfältig. Die wohl wichtigste Aufgabe ist, das Gemeinwohl über das Wohl des einzelnen Kollegen bzw. der einzelnen Kollegin zu stellen. So wird bei der Erstellung des Dienstplanes genau darauf geachtet, dass nicht durch überbordende Wünsche Einzelner die Interessen der anderen Kolleginnen und Kollegen beeinträchtigt werden.

Auch die Verteilung der vorhandenen Ressourcen soll gerecht auf möglichst alle Fachgruppen bzw. alle Lehrerinnen und Lehrer erfolgen. Im Gegensatz zu Betriebsräten obliegt der Personalvertretung in vielen Fällen der Betriebsführung nicht nur Mitwirkungs- sondern sogar Mitbestimmungsrecht.

 

Entscheidungen und Entschlüsse

Wenn es bezüglich der personellen Schuljahresplanung (Lehrfächerverteilung) oder Stundenplan zu keiner schulinternen Lösung mit der Direktion käme, müsste die Entscheidung auf die nächste Verwaltungsebene (Landesschulrat und Fachausschuss der Personalvertretung) delegiert werden. Um die wichtigsten Entscheidungen im eigenen Haus treffen zu können, muss daher Einvernehmen zwischen Direktion und Dienststellenausschuss hergestellt werden. Im Regelfall passiert dies auch, obwohl oft zähe Verhandlungen der schlussendlichen Einigung vorangehen.

Die Mitglieder des Dienststellenausschusses vertreten auch alle Anliegen aus der Kollegenschaft gegenüber der Direktion und werden zu allfällig zu treffenden Disziplinarmaßnahmen gegenüber einzelnen Kolleginnen oder Kollegen beigezogen. Die betroffenen Kolleginnen oder Kollegen werden hierbei auch persönlich betreut bzw. rechtlich beraten. Im Großen und Ganzen sind die Personalvertreter auch zu jeder Zeit Anlauf- und Mediationsstelle für alle Probleme, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten.

 

Das Team 

Verena Astner

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      

 

Martin Hartig

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon Lehrerzimmer: +43 1 804 53 75-14